Gesichtlesen

Die Wahrheit der Persönlichkeit

Hintergrund

Das Gesichtlesen findet seine Wurzeln im zweiten Jahrtausend vor Christus und begleitete sämtliche Hochkulturen unserer Geschichte. Konfuzius, Hippokrates von Kos, Paracelsus, Peter Camper, Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler, Christoph Wilhelm Hufeland sowie Carl Huter – um nur einige zu nennen – bedienten sich des Wissens. Was unter anderem in China noch heute als selbstverständlich und alltäglich gilt und sowohl bei Krankheitsdiagnosen als auch bei der Ergründung des menschlichen Charakters hilft, wurde im Zuge der Inquisition in westlichen Gefilden ausgerottet und findet nur langsam den Weg zur Anerkennung als Wissenschaft zurück.  Das Gesicht gibt Antworten auf Fragen, die sich mit Selbstfindung, Potenzialausschöpfung, Persönlichkeit und dem Sinn des eigenen Lebens beschäftigen. Es spiegelt Charakter, Vitalität und die Seele des Einzelnen wider und schenkt den Blick auf Stärken, Talente, Potenziale, Gedanken und Gefühle.

Das Gesichtlesen kann bei der Selbstfindung und Richtungsbestimmung unterstützen und Antworten auf Fragen geben, die sich mit dem Sinn des eigenen Lebens, bzw. den Lebensaufgaben beschäftigen.

Bei dem Gesichtlesen werden sämtliche Merkmale eines Gesichtes einbezogen. Hierzu gehören zum Beispiel die Gesichtsform sowie die Beschaffenheit und Proportionen von Augen, Nase, Mund und Ohren. Weiterhin spielen unter anderem die Analyse der Augenbrauen, des Haaransatzes und der Haare, Hautbeschaffenheit, Falten, Muttermale und Narben eine Rolle. Selbstverständlich rundet die Beobachtung von Mimik, Gestik und Körpersprache das individuelle Bild eines jeden Einzelnen ab.

Mein Blog www.einblickgesicht.de beschäftigt sich ausgiebig mit dem Thema und beleuchtet es von unterschiedlichen Seiten.

Anwendung

Bei Einzelpersonen, die…

  • sich einen objektiven Blick auf ihre Persönlichkeit, ihre Stärken und Potenziale wünschen.
  • vor Entscheidungen stehen und einen weiteren Blickwinkel als hilfreich erachten.
  • eine Idee von ihren Lebensaufgaben erhalten wollen.
  • die Schönheit ihrer Seele sehen möchten.

Bei Paaren, mit dem Wunsch

  • die Struktur ihrer Beziehungen zu erkennen.
  • einen Blick auf gemeinsame Stärken und Entwicklungsfelder zu werfen.
  • ihren ganz eigenen Zauber kennenzulernen.

Speedreadings

Neben ausgiebigen persönlichen Readings gebe ich mindestens einmal im Monat kurze Speedreadings (ca. fünf Minuten), die einen Einblick in das Feld des Gesichtlesens geben sollen. Aktuelle Daten hier

Workshops & Ausbildung

Wer das Gesichtlesen selbst erlernen möchte, ist herzlich zu den entsprechenden Workshops und Ausbildungen eingeladen.
Aktuelle Daten hier

Ablauf eines Readings

Im Vorfeld zu dem vereinbarten Termin benötige ich Fotos des Klienten. In der ca. zweistündigen Vorbereitung lese ich das fotografierte Gesicht detailliert, identifiziere persönliche Pole und Gegenpole, finde Zusammenhänge heraus, und entschlüssele Talente und Potenziale.

Sehr gerne können bei Terminvereinbarung gewünschte Schwerpunkte (z.B. Persönlichkeitsmerkmale, Talente, Beziehungsstrukturen, Arbeitsweisen, Lebensaufgaben) benannt werden.

Bei dem eigentlichen Termin erhalten Sie ausführliche Informationen über das, was Ihr Gesicht verrät. Dieses Gespräch dauert ca. 60 Minuten und kann gerne aufgenommen werden.

Meine Ausbildung

Insgesamt acht zertifizierte Ausbildungen in den Bereichen Physiognomik, Siang Mien, Antlitzdiagnostik und Mimik Gestik Körpersprache sind mein Fundament in dem Themenfeld. Diese absolvierte ich in der Facereading Academy – gegründet von einem der gefragtesten, international tätigen Gesichtleser Eric Standop. Mein Wissen erweitere ich stetig u.a. mit den Schriften der Siang Mien- Meisterin Lailan Young, Lilian Bridges, Joey Yap und Mac Fulfer,J.D. Die wichtigsten Lehrmeister sind aber immer wieder, all die Menschen, die mir ihre Gesichter zur Verfügung stellen und damit das unendliche Feld der Individualität vor Augen halten.

MOBIL
MAIL
PERSÖNLICH

+49 (0) 163 / 28 82 101
afierhauser@tortuga-coaching.de
anzutreffen in Dresden und in regelmäßigen Abständen in Frankfurt am Main

Kontakt      Impressum      Datenschutz
FOLGE MIR AUF