Hypnose

Die Kraft des Unterbewusstseins

Hintergrund

Die Geschichte der Hypnose ist sehr alt und in allen frühen Hochkulturen verwurzelt. Als Urvater unseres westlichen Hypnoseverständnisses etabliert sich Franz Anton Messmer im 18. Jahrhundert. Mit James Bright im 19. Jahrhundert und Milton Ericson im 20. Jahrhundert erlebt die Hypnose immer wieder Paradigmenwechsel. In unseren Tagen findet erneut ein solcher statt. Die weit verbreitete Annahme, ein hypnotisierter Mensch bekomme nichts mit und ist gefangen in den Händen des Hypnotiseurs, ist schlichtweg falsch.

Die Gehirnforschung beweist, dass der „hypnotische Zustand“ kein bestimmter Zustand ist, sondern ein Prozess, bei dem eine Suggestion vom Unterbewusstsein angenommen wird und dadurch eine Reaktion im Körper ausgelöst wird. Die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema wird gebündelt, der Fokus des Hypnotisierten in diesem Moment verengt, sodass sich die Konzentration auf eine bestimmte Idee bzw. einen bestimmten Gedanken herumwickeln kann und ein aktives emotionales Erleben möglich wird.

Der Hypnotiseur begleitet diesen Prozess und führt den Klienten durch einen Loop aus Imagination, Physiologie, Erfahrungen und Überzeugungen.  Der eigentliche Partizipant mit einer aktiven Rolle ist aber der Klient, der sich erlaubt, etwas Besonderes zu erleben. Ein meditativer Zustand (oft als Trance benannt) ist hierbei hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

Anwendung

  • Rauchentwöhnung
  • Chronische Schmerzen mindern
  • Loslassen von Ängsten
    ( z.B. Flugangst, Höhenangst, Angst vor bestimmten Tieren, Menschenmengen)
  • Veränderungen etablieren
    ( Wandel von beispielsweise Ungeduld, Aggressionen, Wut, Unsicherheit )
  • Emotionen ( wieder- ) finden und fühlen
    ( z.B. Motivation, Selbstsicherheit, Stolz, Selbstwert, Entscheidungsklarheit )

Ablauf einer Sitzung

Ein tiefergehendes Vorgespräch wird neben der Wirkungsweise von Hypnose auch die individuellen Ziele verdeutlichen, so dass die Hypnose selbst zielgerichtet und effizient umgesetzt wird. Der zeitliche Rahmen liegt zwischen 60 und 90 Minuten (inkl. Vorgespräch).

Meine Ausbildung

Sowohl die Grundausbildung als auch die Hypnotherapie-Ausbildung (beide zertifiziert) absolvierte ich bei Alexander Hartmann (System 23).

MOBIL
MAIL
PERSÖNLICH

+49 (0) 163 / 28 82 101
afierhauser@tortuga-coaching.de
anzutreffen in Dresden und in regelmäßigen Abständen in Frankfurt am Main

Kontakt      Impressum      Datenschutz

FOLGE MIR AUF