Schamanismus

Die Energie der Anderswelten

Hintergrund

Der Schamanismus ist das wohl älteste Heilwissen – so alt wie die Menschen selbst und weltweit u.a. mit Fels- und Höhlenzeichnungen belegt. Er greift auf den Erfahrungsschatz vieler Generationen zurück. Die Heilkräfte der Natur, die Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer, die Kräfte der Pflanzen, Tiere und Steinen werden wahrgenommen, gelenkt und zum Wohle der Menschen eingesetzt.

Krankheit wird im Schamanismus immer als Disharmonie zwischen Mensch, Natur und Kosmos verstanden und auf Verlust der persönlichen Kraft, Seelenanteilsverlust beziehungsweise Blockaden oder hindernde Energien zurückgeführt. Zentrales Ziel ist es, Gleichgewicht und Harmonie wiederherzustellen.

Die Schamanen arbeiten mit Intuition als Seher, Heiler und Visionär. Getragen von der Trommel – als Puls der Erde – wird die Fähigkeit unterstützt, den eigenen Körper zu verlassen, mit Göttern, Ahnen und Geistern zu reden, Tote zu begleiten, Krankheits- und Unglücksursachen zu erfahren, Menschen zu heilen, zu schützen und Übernatürliches zu erklären. Wir dürfen uns erinnern – an unsere ureigenen Fähigkeiten, an den Wechsel der Welten und an unsere Begleiter.

Ende des 20. Jahrhundert wurde dem traditionellem Schamanismus durch die WHO die gleiche Bedeutung zugesprochen wie der westliche Medizin.

Anwendung

  • Extraktionen psychischen Erschöpfungen, Fremdenergien, Anhaftungen
  • Vorbereitungen für wichtige Ereignisse
    ( Geburten, Prüfungen, Operationen, Tod etc. )
  • Aufladen von Kraft
    (bei Energie-Defiziten)
  • Die Suche nach dem Krafttier
  • Die Reise zu den geistigen Führern oder Sippengeistern
  • Schaffung von Kraftplätzen und Kraftgegenständen
  • Die Reise mit dem Geisterkanu

Schamanische Rituale

Grundsätzlich biete ich Menschen, die sich der Natur und der Kraft von Mutter Erde stark hingezogen fühlen, schamanische Rituale an.

Ablauf einer schamanischen Reise

Schamanischen Reisen beginnen mit einem Räucherritual und werden durch den Trommelschlag getragen. Ein Vorgespräch klärt auch hier Anlass, Zielsetzung und Wünsche des Klienten. Die schamanische Reise kann sowohl in einem geschlossen Behandlungsraum als auch in der freien Natur erfolgen.

Wo ich Bereiche aus dem
Schamanismus gelernt habe

Anne-Mareike Schultz als meine schamanische Meisterin begleitete mich durch die bisher drei absolvierten Ausbildungen und lässt mich an ihrem umfangreichen Wissen immer wieder teilhaben.

MOBIL
MAIL
PERSÖNLICH

+49 (0) 163 / 28 82 101
afierhauser@tortuga-coaching.de
anzutreffen in Dresden und in regelmäßigen Abständen in Frankfurt am Main

Kontakt      Impressum      Datenschutz

FOLGE MIR AUF